Christine Schmalor

Solo

Entwicklung einer Monoperformance

"Nach 25 Jahren Unterrichtserfahrung ist es mir eine Freude, Künstler:innen in ihrer individuellen Arbeit zu unterstützen damit sie ihre einzigartige Stimme finden." C.S.

Workshop und individuelles Coaching

Der SOLO-Kurs unterstützt Künstlerinnen und Künstler, die einen Monolog, ein Monodrama, eine Soloperformance oder einen selbst konzipierten Theaterabend erarbeiten wollen.

Der SOLO-Kurs wendet sich ebenso an all diejenigen, die im Moment ihr Vorsprech-Repertoire neu anschauen, denn dabei kann es nicht nur um ein paar hübsche Monologe gehen, sondern um die Präsentation der eigenen künstlerischen Persönlichkeit.

Die Arbeit an sich selbst und mit sich selbst ist eine Reise ins Ungewisse mit den ganz praktischen Fragen: Wie strukturiere ich meinen eigenen künstlerischen Weg? Was muss ich im Auge behalten? Wie arbeite ich mit mir selbst? Welche Aufgaben sollte ich mir stellen, damit ich wirklich neue Wege beschreiten kann?

Vielleicht existiert schon ein vages Thema oder eine Sammlung von künstlerischem Material, aber wie soll man damit arbeiten? Wir werden die folgenden Themen ansprechen:

  • Die künstlerische Arbeit mit einem Thema; praktische Umsetzung.
  • Schritte zur Entfaltung eines kreativen Gedankenflusses.
  • Der Prozess der Kreation durch Intertextualität: Entdeckung neuer Sprach- und Denkmuster, die vor allem Spaß machen und Spielfreude wecken.
  • Die künstlerische Vision / Image. Was ist das? Wie finde und wie forme ich es? Wie begebe ich mich hinein?
  • Die Kunst der Komposition als Grundlage und Kompass der Gestaltung einer Monoperformance oder eines Monologs

Theorie und Erkenntnisse wollen künstlerisch umgesetzt werden; deshalb werden bei allen Themen gemeinsame praktische Übungen helfen, mehr zu verstehen und den oft einsamen Prozess genußreich und produktiv zu gestalten.

Der SOLO-Kurs besteht aus 3 gemeinsamen Treffen zu je 3 Stunden; mit Vortrag, Diskussion und praktischen Übungen zum sofortigen gemeinsamen Ausprobieren. Nach jedem Treffen findet in der darauffolgenden Woche ein einstündiges persönliches Coaching statt, um das Thema zu vertiefen und auf das eigene Projekt anzuwenden; Termine nach Vereinbarung. Weitere Coaching-Stunden können dann je nach Bedarf hinzugebucht werden.
Jedes Treffen hat ein klar umrissenes Thema, so dass man wählen kann, ob man an allen oder nur an einem teilnehmen möchte.

SOLO 1 – Above All

FINDING my theme – OPENING all dimensions of a theme – GIVING VOICE to my theme

SOLO 2 – The creative mind flow

Intertextuality – game and chaos – THINK BIG!

SOLO 3 – Composition

Building your fundament – your compass – your ARTISTIC LANGUAGE

Teacher

Christine Schmalor

Number of participants

Maximum number of participants  10

Teaching Language

English; individual coaching in English or German

Format

Online lecture in dialogue, practical exercises plus individual coaching 

Mode of operation

The whole course is divided in three parts, which can be attended separately.
3 x 1 day | 3 hours each plus one meeting of 1h with each participant during the following week. Time to be arranged in the end of the meeting.
Additional choaching hours upon request.

In case you miss a session, you have the opportunity to watch the recording in the following days.

Cost

SOLO 1 – Above all – 60 €
SOLO 2 – The creative mind flow – 60 €
SOLO 3 – Composition – 60 €

whole course 150 €

additional coaching hour 30€

Course dates and registration

Click on the icon to register

Keine Veranstaltung gefunden

If it is not possible to attend this course at the times you see above, you can express your wish to be informed about future dates by filling out the contact form.